In 3 Schritten fertig

ENZO PELLINI Fliesen aus reinem Leder lassen sich sehr leicht verarbeiten. Sie werden gebrauchsfertig geliefert. Die Rückseite ist mit einer Schutzfolie versehen, die sich mühelos abziehen lässt. Die Klebeseite haftet am besten auf sauberen, fettfreien, trockenen und glatten Oberflächen. Schauen Sie am besten einmal unter Vorbereitung nach, wenn Sie mehr darüber erfahren möchten.

Um einen guten Eindruck zu bekommen, schauen Sie sich den folgenden Videobeitrag an. Kurz gefasst sollten drei Schritte durchgeführt werden:

1. Schritt:

Zeichnen Sie mithilfe einer Wasserwaage eine Linie, an der entlang Sie die Fliesen verleimen. Das kann sowohl horizontal wie auch vertikal erfolgen. Bestimmen Sie mithilfe eines Striches die Mitte. Arbeiten Sie vorzugsweise von der Mitte nach außen. Das ergibt ein schönes und ausgeglichenes Bild.

2. Schritt:

Ziehen Sie die Folie auf der Rückseite der Fliese ab und kleben Sie die erste Fliese an die Wand.

3. Schritt:

Arbeiten Sie von dort aus weiter und schneiden Sie das letzte Stück bei Bedarf zurecht.

Diesen Artikel teilen

Das leder

Die Farben

Wie es funktioniert

In 3 Schritten fertig

TIPPS und TRICKS

Verlegemuster

Nachhaltigkeit